Insanelight mit internem Tuner des TV’s

Insanelight mit internem Tuner des TV’s

Da immer wieder Anfragen zu diesem Thema kommen, habe ich es aus der FAQ kopiert und extra einen Eintrag erstellt.

F: ich möchte mir das Insanelight zulegen. Jetzt ist es so. Ich habe keinen Receiver. Ich nutze den internen Tuner mit CI-modul für HD. Ist es möglich so das Hyperion anzusteuern? Oder wird ein Receiver benötigt?

A: das Insanelight braucht unbedingt eine Quelle. Entweder über HDMI oder CVBS. Viele Fernseher geben das TV Signal über Scart aus, dann würde es gehen. Es gehen dann aber nur SD Sender. Verschlüsselte HD+ (RTL,Pro7,Sat1…) Sender oder Sky (über CI Modul) funktioniert nicht!
SmartTV (Amazon, Netflix etc.) ist ebenfalls nicht möglich! Es gibt ältere Fernseher, die sogar HDMI Eingangssignale am Scart ausgeben. Bitte vorher prüfen (zb. einen weiteren TV am Scart anschließen) Wiedergabe von Datenträgern (USB Stick, Festplatte) kann das System ebenfalls nicht verarbeiten.

Zum Anschluss ist so ein Scartadapter nötig. Dieser wird dann per Cinch (gelber Anschluss) am USB Grabber angeschlossen.

$_35

Share this post

Comments (2)

  • Michael Lorenz Reply

    Hallo, da Sie anscheinend 2 Internetauftritte haben bin ich etwas verwirrt…. was ist der Unterschied zwischen Ambilight XL und 78″ Zoll Insanelight für alle HDMI Quellen Plug & Play SET 170×95 Artikel-Nr.: ambi78 ? Ich möchte auf jeden Fall eine Version mit hellen LEDs, da mein Hintergrund aus karamelfarbenen Natursteinen besteht.

    Nette Grüße

    Michael Lorenz

    13. November 2016 at 8:12
    • Insanelight Reply

      beide Sets sind identisch und werden mit APA102 LED Streifen geliefert.

      14. November 2016 at 15:26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.