Insanelight

75 Zoll Insanelight Stromverbrauch

ich habe mal bei einem 75 Zoll den Strom gemessen

LED Leisten: LPD8806 (48Led’s/m)
Länge: 2x 160cm x 90cm (500cm)
LED’s Gesamt: 236
Einspeisung an 2 Stellen (vorne und hinten)

Folgende Messergebnisse:

Standby (nur HDMI/CVBS Splitter an ) 0,5A
Raspberry an: 1,1A
LED Betrieb (je nach Bildinhalt): 1,9A – 3,2A (Wenn das Bild komplett schwarz ist, sind es logischerweise wieder 1,1A)
LED komplett weiß 3,5A

 

Sedulight: WS2801 LED Module 65 Zoll 175×85 (62 LED’s) 5V

Komplett weiß: 2,9A
RGB im wechsel: 1,18A
Standby: 0,05A
Einspeisung an 2 Stellen (vorne und hinten)

LED Ecken ohne zu löten

Wir verwenden bei unseren Insanelight Sets (bei Bestellung über insaneware.de)  flexible Kabel um die LED Streifen zu verbinden

IMG_20150819_134507

Für alle, die das Set selbst zusammenbauen und keine Lust haben zu löten gibt es folgende Möglichkeit. Dabei ist zu beachten, dass die Streifen an den Stellen nicht zu oft geknickt werden dürfen.

 

ein paar Änderungen an der Hardware

wir hatten schon ein paar defekte Raspberries (GPIO) und auch LED’s.
Wir vermuten, dass die Defekte durch Spannungsspitzen (beim einstecken des Netzteils) die GPIO Anschlüsse zerstören.
Wir werden deshalb ab sofort einen 390Ohm Widerstand an die CLK und DAT Leitung auflöten

IMG_20150701_181728

Das Ganze natürlich ordentlich im Schrumpfschlauch

IMG_20150701_182538

Wir empfehlen diese Änderung vorzunehmen, da irgendwann vielleicht der Raspberry oder die LED Kette kaputt gehen kann.

Außerdem eine kleine Änderung beim Fernbedienungs-gesteuerter Power Controller für Raspberry Pi 2015 mit IR/LED Verlängerung

Die LED hat ein Einbaugehäuse bekommen

IMG_20150701_182943_2