Insanelight Wemos D1 Mini WLED

Insanelight Wemos D1 Mini WLED

15,00 

Lieferzeit: Normale Lieferzeit 2-10 Tage ab Bezahlung

  • LED Connector


    Zubehör

    • 11.9 €
    • 21.9 €
    • 2.9 €
    • 1.7 €

    LED Streifen

    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €

    Löten / Flashen / Prüfen

    • 0 €

Beschreibung

Folgendes ist zu beachten:

  • LED Connector beinhaltet Buchse und Stecker mit 16cm Kabel
  • Die Wemos Platine muss mit dem passendem bin File geflasht werden (oder selbst kompilieren)
  • Das Anschlusskabel Wemos/LED muss aufgelötet werden
  • Die Wemos Platine kann mit 5V vom LED Connector betrieben werden
  • 5V=Rot / Masse=Weiß (3Pin) bzw. Schwarz (4Pin) / Grün=CLK / Gelb=DAT
  • Auf Wunsch löten wir alles fertig und flashen die Platine mit der aktuellen WLED Version und passend zum LED Typ (hier am besten das DC Buchse Kabel mitbestellen)
  • Ab 3m empfehlen wir das 10A Netzteil

Alle LED Streifen haben eine schwarze PCB und sind nicht Wasserdicht

WS2812B: 30 LED’s/m 3-Pin
SK6812 (RGB): 30 LED’s/m 3-Pin
APA102c: 32 LED’s/m 4-Pin

Weitere Infos findet ihr bei uns im Blog

Vielen Dank an Aircoookie, pclin, Serhan und die Community

FAQ


Windows sollte die Gerätetreiber automatisch installieren, macht deshalb bitte ein Windows Update vorher. Ansonsten installiert diesen USB Treiber
Hier funktioniert das Licht leider nicht, da wir nirgends die Videodaten abgreifen können. Für den Fernsehempfang empfehlen wir einen externen Kabel/Sat Receiver und für Apps wie Youtube, Netflix, Dazn etc. den FireTV Stick.
Die Diva kann mit einem LAN Kabel ans Netzwerk angeschlossen werden
Auf der HDFury Homepage gibt es in regelmäßigen Abständen Updates
nein, die Diva hat quasi den Vertex schon verbaut. Weitere Konverter sind nicht nötig!
HDFury ist im AVS Forum vertreten und antwortet auf die Userfragen
Der LED Streifen hat insgesamt 112 LED's (egal welche Größe)
Die Diva wird per Webinterface im Browser mit jedem Handy, Tablett oder PC gesteuert. Eine extra App ist nicht nötig.
Absolut kein Verlust, da der Controller nur per USB angeschlossen wird. Ohne Videoverteiler oder Konverter etc..
Wir empfehlen das Addon Enigmalight. Weitere Infos findest du im Blog
alle die bisher genutzt wurden. Ein Splitter oder HDMI Konverter ist nicht nötig.
Controller per USB am PC. LED Streifen am Controller
es werden ca. 1-2 Frames für die Auswertung benötigt
es gibt 2 Programme die du nutzen kannst. Prismatik und Ambibox. Weitere Infos findest du im Blog  
DVI ist kein Problem! Man braucht nur einen DVI auf HDMI Kabel oder Adapter  
A: Leider nein, die Farben können aber manuell per Config angepasst werden.  
A: Nein, unser System ist Lüfterlos. Geräusche gibt es keine.  
ja! Ein Splitter wäre nur bei 2 HDMI Ausgängen nicht notwendig.  
Das Flackern kann mehrere Ursachen haben. Versuchen Sie folgendes:
  1. Den Raspberry so weit wie möglich von anderen Geräten (Netzteil, Fernseher, Receiver) positionieren
  2. Das System alleine an eine Steckdose anschließen (ohne Mehrfachleiste)
  3. Um die Datenleitungen der LED-Leiste einen Ferritkern anbringen
  4. Die Gammawerte der RGB Farben heruntersetzen
  5. Den Raspberry nicht mit einem separaten Netzteil betreiben. Die LED Streifen und der Raspberry muss mit dem selben Netzteil betrieben werden
  6. Zusätzlich den GND Anschluss der LED Leisten mit dem GPIO6 (Ground) verbinden
Um die IP des Raspberry rauszufinden im Router nachschauen oder mit dem Programm SuperScan das Netzwerk durchsuchen. Alternativ den Raspberry per HDMI am Fernseher anschließen und den Bootvorgang beobachten.„My IP address is IPVOMRASPBERRY“  
ja, da haben wir mehrere Möglichkeiten. Siehe hier  Wenn ein Ausschalter zusammen mit dem Insanelight Set bestellt werden, installieren wir ihn automatisch mit.
Es funktionieren LPD8806, WS2801, APA102 und noch mehr. In unserem Set verbauen wir aktuell (Stand 2019) APA102 mit 32Led's/m  
Es gibt LED Streifen mit 60 LED’s pro Meter. Es gibt aber keinen merkbaren visuellen Unterschied zu 48LED’s oder 30LED’s pro Meter. Wir können euch gerne auch ein Set mit mehr LED's/m anfertigen. Schreibt uns an!
Die LED’s leuchten blau. Der HDMI-AV Konverter schaltet auf ein blaues oder RGB Testsignal um, wenn keine Quelle anliegt. Man kann die LED’s per App auf schwarz stellen, dann wären sie aus
Ja, der HDMI-Splitter wird nicht benötigt. Ein HDMI Ausgang wird am HDMI-CVBS Converter angeschlossen, der andere am TV.
Der LED Streifen ist am Stück. Wie man am besten um die Ecke kommt, haben wir hier gezeigt: klick Beim Enigmalight müssen wir, aufgrund der IC's, Eckverbinder verbauen.