BLOG/UPDATES

IMMER AKTUELL

Insanelight mit internem Tuner des TV’s

Da immer wieder Anfragen zu diesem Thema kommen, habe ich es aus der FAQ kopiert und extra einen Eintrag erstellt.

F: ich möchte mir das Insanelight zulegen. Jetzt ist es so. Ich habe keinen Receiver. Ich nutze den internen Tuner mit CI-modul für HD. Ist es möglich so das Hyperion anzusteuern? Oder wird ein Receiver benötigt?

A: das Insanelight braucht unbedingt eine Quelle. Entweder über HDMI oder CVBS. Viele Fernseher geben das TV Signal über Scart aus, dann würde es gehen. Es gehen dann aber nur SD Sender. Verschlüsselte HD+ (RTL,Pro7,Sat1…) Sender oder Sky (über CI Modul) funktioniert nicht!
SmartTV (Amazon, Netflix etc.) ist ebenfalls nicht möglich! Es gibt ältere Fernseher, die sogar HDMI Eingangssignale am Scart ausgeben. Bitte vorher prüfen (zb. einen weiteren TV am Scart anschließen) Wiedergabe von Datenträgern (USB Stick, Festplatte) kann das System ebenfalls nicht verarbeiten.

Zum Anschluss ist so ein Scartadapter nötig. Dieser wird dann per Cinch (gelber Anschluss) am USB Grabber angeschlossen.

$_35

Schnellere Balkenerkennung (16:9)

Standardmäßig ist bei unseren Images der “Blackborder Detector” eingeschaltet. Dieser erkennt schwarze Balken und tastet erst die tatsächlichen Farben des Bildes ab. Er erkennt schwarze Balken erst, wenn genügend Helligkeits/Farbunterschiede vorhanden sein. Bei dunklem Bild oder schnelleren Szenenwechseln, kann es manchmal etwas länger dauern.

Ein Tipp: Einfach das Bild bei hellen Inhalt pausieren. Die Erkennung geht dann innerhalb ein paar Sekunden. Hier gut zu erkennen bei Sekunde 15

Hochachtung für das Ambilight Projekt.

Ich habe mich etwas mit dem Ambilight beschäftigt! Meine Hochachtung, vor der Programmierarbeit und dem Aufbau der Hardware! Aber dass ist mir auch erst beim Versuch, die Funktionsweise zu verstehen, aufgegangen.

Also nicht nur beklagen, wenn mal kleine Problemchen auftauchen.Der hervorragende Support, sollte das wettmachen! Lob hört man auch mal ganz gerne…Und ein positives Feedback, wird gerne im Blog gesehen.

Mich wundert ein wenig, wie wenige, Programmierer und User die Arbeit zu schätzen wissen, die hinter diesem Projekt stecken muss!

Jedem, der selbst ein wenig Programmierkenntnisse besitzt, muss doch klar sein, wie viele Stunden alleine für die Entwicklung des Sourcecodes draufgegangen sein muss! ich persönlich, bin jedenfalls heilfroh, Dass ich mich nicht damit herumschlagen musste!

Bin voller Respekt vor der Arbeit, die hinter der Entwicklung dieses Projektes stecken musste.

Besonders mit dem neuen ATMEL Studio… Mensch hat 2 Stunden versucht ein Programm zu kompilieren! AAhhh! Es lebe die Version 4.18 ! Ich könnte mich hier Stundenlang darüber auslassen… Über die Hardware Ressourcen alleine!

Okay, noch geschenkt! Die von Neumann Architektur ist eh bald am Ende…Zu viele Flaschenhälse.

Fakt ist… Ich bin genervt, von den ATMEL Entwicklern! Vorsichtig ausgedrückt…!

Wer kann das nachvollziehen ?!!

 

Das lag mir schon ewig Auf dem Herzen, und ich möchte das hiermit noch einmal zum Ausdruck bringen!

Memorandum.

LED’s leuchten statt aus bei dunklen Szenen

Wir hatten das schon in unserer FAQ. Hier noch mal als extra Eintrag

Wenn ihr wollt, dass die LED’s bei dunklen Szenen etwas leuchten müssen die Blacklevel Werte für RGB geändert werden.

Unterschied zwischen Blacklevel 0 (links) und 0,1 (rechts)
IMG_20150915_152031 IMG_20150915_152105

Hyperion Config Tool:
blacklevel

Hyperion App:
IMG_20150915_152859

Einstellung in per App nur bis zum nächsten Neustart. Für dauerhafte Einstellung müssen die Werte in die hyperion.config.json eingetragen werden. Siehe hier

 

 

 

 

 

blacklevel2um nicht die komplette Config neu zu erstellen könnt ihr die Blacklevel Werte direkt in der Config ändern. Wie man die Config bearbeitet haben wir hier gezeigt

 

 

 

 

 

Falls Ihr auch das Grünstich Problem  habt, prüft erst mal ob die Werte auf 0 stehen

Grünstich bei Grau/Schwarztönen

Update 17.12.2015
stellt sicher, dass die Auflösung der Quelle 720P 60HZ oder 1080P 60HZ ist. Auflösungen im Interlaced Modus oder anderer Frequenz können Probleme beim Converter verursachen (grüne/rote Streifen) diese Farbfehler werden auch an die LED’s wiedergegeben.

 

Update 30.10.2015
Ein Kunde hat folgendes berichtet;
Wenn ich GAMMA GREEN von 1,85 auf 2,16 ändere ist beim schwarzen Bild der LED-Grünstich fast weg.

Prüft erst mal ob die Blacklevel Werte auf 0 stehen! Siehe hier

Ein Kunde hat uns das folgende Problem geschildert:

Bei dunkel Szenen sind die LED’s nicht aus, sondern leuchten leicht grün. Diesen Fehler hat der HDMI-AV Konverter verursacht, nach Tausch war alles ok.

converter-hdmi-to-av

Hier einige Screenshots die der USB Grabber bekommen hat.

gruen-insanelight gruen-insanelight2 gruen-insanelight3

und hier als Video

 

 

Einen Grünstich kann auch ein defekter USB Grabber verursachen. Stellt auch sicher, dass Ihr einen Grabber mit dem UTV007 (Fushicai) Chipsatz habtutv007

Vielen Dank an unseren Kunden, für seine Geduld, Verständnis und die zur Verfügung gestellten Bilder/Videos

Beachtet, dass es zu Grünstichfehlern kommt wenn die Hardware defekt ist. Es ist völlig normal, dass bei dunklen Szenen die LED’s leicht grün leuchten können.